FT-TT 1922 – 1980/81

Freie Turnerschaft Preetz E.V. von 1897
Geschichte Tischtennis
Kalenderjahr Ereignis
1922 Erwähnung
1925 Erwähnung
1927 Erwähnung
1932/33 Erwähnung
32/33 Erwähnung
1945 Erwähnung
1946 Erwähnung
1947 Erwähnung
1948 Erwähnung
1951 Die Tischtennisabteilung führt nur ein Schattendasein.
Chronik 100 Jahre FT Preetz, Seite 41,
1961 Karl-Heinz Lübker setzt sich für den Aufbau einer Tischtennisgruppe ein.
Chronik 100 Jahre FT Preetz, Seite 45,
1964 Dieter Breitenfeld übernimmt die Abteilung und kündigt die Teilnahme am
Punktspielbetrieb an
Chronik 100 Jahre FT Preetz, Seite 46,
1970 Die Tischtennisabteilung ist praktisch zum Erliegen gekommen.
Chronik 100 Jahre FT Preetz, Seite 51,
1976 Es geht wieder aufwärts
1976 Die seit 1976 unter Leitung von Udo Karkowski stehende Tischtennisabteilung hat
1976 in den folgenden Jahren einen Riesenaufschwung genommen.
1976 Aus einer Ping – Pong – Gruppe wurde in nur drei Jahren eine der wichtigsten
1976 Sportabteilungen der Freien Turnerschaft.
Chronik 100 Jahre FT Preetz, Seite 62,
1976/77 Die erste Spielserie im Kreis Plön.
Chronik 100 Jahre FT Preetz, Seite 87,
1977 Mannschaft Jungen Kreisliga 10. Platz
Chronik 100 Jahre FT Preetz, Seite 87,
1977 Vereinsmeisterschaften 1977
1977 Mädchen Christine Cecilie Kastner
1977 Jungen Michael Jöcks
1977 Damen Karin Taetz
1977 Herren Wolf Landt
Chronik 100 Jahre FT Preetz, Seite 87,
1977/78 5 Mannschaften  starten in die neue Saison.
1977/78 1 Damen, 1 Herren, 1 Mädchen, 1 Jungen, 1 Schüler
Chronik 100 Jahre FT Preetz, Seite 87,
1978 Kreismeisterschaften 1978
1978 Klasse C Wolf Landt Kreismeister
Chronik 100 Jahre FT Preetz, Seite 87,
Punktspielrunde 1978/79
1978/79 Mannschaft 1. Herren B-Klasse Kreismeister
Chronik 100 Jahre FT Preetz, Seite 88,
1979 Udo Karkowski wird Kassenprüfer im TT-Kreisverband.
1979 Zum 1. PREETZER TISCHTENNIS-POKAL kommen 108 Teilnehmer. Damals wurde
1979 der Beschluss gefasst: “Dieses Turnier soll ein ständiger Treffpunkt für alle
1979 Tischtennisfreunde aus Nah und Fern werden.
1979 Das erste Turnier in einer Reihe von vielen, durch die der Tischtennissport in der
1979 FT auch überregional bekannt wurde und Anerkennung fand.
Chronik 100 Jahre FT Preetz, Seite 88,
1979 2 Herren-, 1 Damenmannschaft, 3 Jungen- und 2 Mädchenmannschaften nahmen
an der Punktspielrunde teil.
Chronik 100 Jahre FT Preetz, Seite 88,
Punktspielrunde 1979/80
1979/80 Mannschaft 1. Herren A-Klasse Kreismeister
Chronik 100 Jahre FT Preetz, Seite 88,
1979/80 Kreismeisterschaften1979/80
1979/80 Junioren Doppel Cecilie Kastner Kreismeister
1979/80 Stefanie Mertens Kreismeister
Chronik 100 Jahre FT Preetz, Seite 88,
1979/80 Udo Karkowski wird Jugendwart des TT-Kreisverbandes.
Chronik 100 Jahre FT Preetz, Seite 88,
1979/80 Erstmalig nimmt die Jugend unter der Leitung von Abteilungsjugendwart
1979/80 Michael Jöcks an einem Turnier in Berlin und unter Leitung der Trainer Udo
1979/80 Karkowski und Gerd Achterberg an einer Begegnung mit KKK Karup/Kolvra in
1979/80 Dänemark teil
Chronik 100 Jahre FT Preetz, Seite 88,
1980/81 Kreispokal 1980/81
1980/81 Mannschaft 1. Herren Pokalsieger
Chronik 100 Jahre FT Preetz, Seite 88,
1980/81 Punktspielrunde 1980/81
1980/81 Mannschaft 1. Herren Kreisliga 2. Platz
1980/81 Frank Rajewski Axel Lobermeier Helge Müller
1980/81 Wolfgang Uecker Jorgen Torp Frank Ahrens
Heft 1, Seite10, Udo Karkowski
1980/81 Mannschaft 2. Herren B-Klasse Kreismeister
1980/81 Frank Ahrens Michael Jöcks Gert Bensch
1980/81 Holger Speth Udo Karkowski
Chronik 100 Jahre FT Preetz, Seite 88,
Heft 1, Seite10, Udo Karkowski
1980/81 Die Abteilung unternimmt unter der Leitung von Trainer Gerd Achterberg eine
1980/81 14tägige Freizeit in Norwegen. Mit dem FLK Loriont in Frankreich wird regelmäßig
1980/81 Kontakt aufgenommen. Zum Trainerteam stößt Ulrich Tiedje, Trainer und Spieler
1980/81 mit Bundesligaerfahrung.

Bei uns steht nicht der Sport sondern der Mensch im Mittelpunkt !

Translate »