Abteilung

Willkommen bei den Preetz Dragons, dem erfolgreichen Tischtennis Team der Freien Turnerschaft Preetz von 1897 e.V.. Die Abteilung ist mit über 120 Mitgliedern eine der größten Tischtennis Abteilungen im Kreis Plön mit eine langen Tradition. Erstmalig wurde die Abteilung laut Chronik vor 93 Jahren im Jahre 1922 erwähnt. Bis 1961 führt die Abteilung ein Schatten dar sein. Von 1961 bis 1970 wird versucht die Abteilung neu aufzubauen. Danach ist erst einmal eine Pause.

Obwohl bereits gleich nach dem Krieg und in den folgenden Jahren in der Freien Turnerschaft Tischtennis gespielt wurde begann der erfolgreiche Aufbau und der Ausbau zu den heutigen Dimensionen im Jahr 1976.

Ab dieser Zeit nahm die Abteilung erstmals wieder am Punktspielbetrieb teil. Aus der damaligen Hobby-gruppe wurde eine attraktive Breitensportabteilung mit vielen Untergruppierungen. So zum Beispiel : Tischtennis als Gesundheitssport, für Rollstuhlfahrer, Behinderte, Randgruppenintegration (viele Asylbe-werber und Flüchtlinge knüpften bei uns ihre ersten Kontakte zu Preetzer Bürgern), Schulsportgruppen in der Zusammenarbeit mit Preetzer Schulen, Tisch-tenniskindergarten ab 6 Jahre, Zusammenarbeit mit dem Preetzer Jugendzentrum. Die Gruppen sind eingerichtet für Schüler, Jugendliche, Erwachsene, Hobbyisten, Ehepaare, Elter und Kind, Senioren sowie diverse Leistungsgruppen und das natürlich für weibliche und männliche Mitglieder. Dieses ist die Leistung von Eltern und Aktiven. 2014 wurden von den Preetz Dragons eine ehrenamtliche soziale Leistung vom umgerechnet über 50.000 €uro erbracht.

Unsere attraktive leistungsorientierte Spitzengruppe besteht überwiegend aus „Eigengewächsen“. Dazu kommen Spielerinnen und Spieler die aus anderen Vereinen zu uns gewechselt haben weil ihnen unser Leistungskonzept gefällt. In den letzten 12 Monaten wuchs die Abteilung um 17 neue Mitglieder. Allein 7 SpielerInnen wechselten ihre Spielberechtigung zu den Preetz Dragons.

Unsere größten Leistungen der letzten Jahre war, das alle Meisterschaften durch unsere Mitglieder mindestens enmal gewonnen wurden. Angefangen von den Kreismeisterschaften, Bezirksmeisterschaften, Landesmeisterschaften, Norddeutsche Meister-schaften, Deutsche Meisterschaften, Europameister-schaften und Weltmeisterschaften. Hinzu kommt der 1.Platz der Weltrangliste der Rollstuhlfahrerinnen sowie der Gewinn einer Silber– und einer Bronze-Medaille bei den Paralympics. Außerdem eine Spielserie der Damen in der 2.Bundesliga.

Zur Zeit haben wir mit der 94-jährigen Inge-Brigitte Herrmann die älteste aktive Tischtennisspielerin der Welt in unseren Reihen.

Wir spielen derzeit mit 2 Herrenmannschaften in der 1.Bezirksliga und der 1.Kreisklasse. Eine Damenmannschaft haben wir im Augenblick nicht, sind aber dabei wieder eine aufzubauen.

Die Abteilung versucht sich in der Gratwanderung, Leistungssport und Breiten- und Freizeitsport in ein gesundes Vereinsleben zu integrieren. Dieses Prinzip gilt auch für unsere Jugendarbeit. Informationen zur Nachwuchsförderung finden sie unter Jugendarbeit.

Translate »