1.Herren : Wiker SV 9:1

Am Freitagabend, den 09.11.2018, kam Wiker SV als Gast in der 1. Bezirksliga zum FT Preetz. Beide Teams konnten aus dem Vollen schöpfen und benötigten keine Ersatzspieler. 

Entsprechend dem vorgegebenen Spielsystem wurde das Spiel mit 3 Doppeln begonnen. Das Spiel blieb mit 1:2 knapp, da in dieser Phase kein Team den entscheidenden Schritt machen konnte. Nach den Doppeln ging es jetzt mit 6 Einzeln weiter. Der Gastgeber konnte alle Spiele gewinnen, wodurch es 7:2 stand. Der Gastgeber konnte in der Phase 2 Spiele klar mit 3:0 Sätzen gewinnen. Zum Abschluss des Spieles standen noch 3 Einzel auf dem Bericht. In dieser Phase ging es spannend zu, wobei FT Preetz eine 9:3 Führung behaupten konnte. Besonders knapp war das Spiel zwischen Björn Brändl und Jendrik Haase, welches erst in der Verlängerung des 5.Satzes zugunsten Jendrik Haase entschieden wurde. Nicht zu erwarten war der 3:2 Sieg von Jendrik Haase gegen Björn Brändl. 

Nach 2 1/2 Stunden war der letzte Ball gespielt und das Spiel beendet. FT Preetz konnte das Spiel mit 9:3 für sich entscheiden. FT Preetz spielt als nächstes am 23.11.2018 auswärts bei Rendsburger TSV 2, Wiker SV am 15.11.2018 zuhause gegen Rot-Schwarz Kiel.