2.Herren : Schellhorner Gilde

Am Freitagabend, den 28.09.2018, kam FT Preetz II als Gast in der 1. Kreisklasse zum Schellhorner Gilde. Während Schellhorner Gilde mit der Stammmannschaft auflief, musste FT Preetz II mit 2 Ersatzspielern antreten. 
Entsprechend dem vorgegebenen Spielsystem wurde das Spiel mit 2 Doppeln begonnen. Die Spiele gingen insgesamt an Schellhorner Gilde, damit stand es 2:0. Nach den Doppeln ging es jetzt mit 4 Einzeln weiter. In dieser Phase ging es spannend zu, wobei der Gastgeber eine 4:2 Führung behaupten konnte. Das Spiel zwischen Asim Mahmood und Dirk Buttgereit konnte erst in der Verlängerung des 5.Satzes für Asim Mahmood entschieden werden. Zum Abschluss des Spieles standen noch 4 Einzel auf dem Bericht. Der Schellhorner Gilde konnte 3 Spiele davon gewinnen, wodurch es 7:3 stand. Besonders knapp war das Spiel zwischen Lutz Kohnke und Asim Mahmood, welches erst in der Verlängerung des 5.Satzes zugunsten Asim Mahmood entschieden wurde. 

Nach 1 3/4 Stunden war der letzte Ball gespielt und das Spiel beendet. Schellhorner Gilde konnte das Spiel mit 7:3 für sich entscheiden. Schellhorner Gilde spielt als nächstes am 22.10.2018 auswärts bei TSV Schönberg, FT Preetz II am 26.10.2018 zuhause gegen SC Kaköhl 2.