Minimeisterschaft am FSG


Am Dienstag, den 14.Februar 2017 richteten das Friedrich-Schiller-Gymnasium mit Unterstützung der Dragons, während der Schulzeit, den 2.Ortsentscheid der 34. miniMeisterschaften des DTTB´s aus.

Zum Wettkampf erschienen diesmal 5 Mädchen und 19 Jungen die in den 2 Wettkampfklassen ihre Kräfte messen wollten.

In der Jahrgangsklasse 2004-2005 gewann bei den Mädchen Luka Henrike Abeling und bei den Jungen Wellem Rabe.
in der Jahrgangsklasse 2006-2007 gewann bei den Mädchen Jelena Kahl und bei den Jungen Constantin Zipkat.

13 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten sich für den Kreisentscheid am 25. März in Preetz qualifizieren.

minimeisterschaft bei den Dragons

 Am Samstag, den 4.Februar 2017 richteten die Dragons einen Ortsentscheid der 34. miniMeisterschaften des DTTB´s aus.

Zum Wettkampf erschienen diesmal 1 Mädchen und 8 Jungen die in den 3 Wettkampfklassen ihre Kräfte messen wollten.

In der Jahrgangsklasse 2004-2005 gewann Oke Nommsen
in der Jahrgangsklasse 2006-2007 gewann Bashar Hassani
und in der jüngsten Jahrgangsklasse 2008 und jünger gewann bei den Mädchen Fatima Hassani und bei den Jungen Fahad Hassani.

Alle Teilnehmer konnten sich für den Kreisentscheid am 25. März in Preetz qualifizieren. 

JtfOlympia Bezirksentscheid

Am Donnerstag, den 02.Februar 2017 fanden in der Preetzer Blandfordhalle die diesjährigen Bezirksmeisterschaften des Schulwettbewerbes „Jugend trainiert für Olympia statt. Ausrichter war das Preetzer Friedrich-Schiller-Gymnasium unterstützt von den Preetz Dragons und dem Preetzer TSV.

Folgende Mannschaften nahmen teil:
WK II (2000-2003) – FSG Preetz, GYM Altenholz, JMS Eckernförde und IWS Gettorf.
WK III (2002-2005) – FSG Preetz, PUS Eckernförde und JMS Eckernförde.

Bei der Altersgruppe WK II gewann die Mannschaft IWS Gettorf. Die Mannschaft des FSG Preetz belegte hier gegen starke Konkurenz den letztenPlatz.
Hingegen belegte die Mannschaft FSG Preetz in der Altersgruppe WK III unangefochten den ersten Platz und qualifizierte sich damit für den Landesentscheid am 16.02.2017 in Schwarzenbek.