FT erneut Landesspitze bei den Schülern

An diesem Wochenende fanden in der Coventry Halle (Kiel) die diesjährigen Landesmeisterschaften der Schüler und Jungen statt. Die FT Preetz sind hierbei mit Sophia Zick (Mädchen), Deniese Miebach (Mädchen), Julius Stahl (Schüler A), Malte Miebach (Schüler A) und Niklas Falkenhagen (Schüler A) angetreten. Nachfolgende Ergebnisse konnten erreicht werden:

Sophia Zick: schrammte mit 1:2 knapp an dem Erreichen der Hauptrunde vorbei, zeigte aber Verbesserungen in vielen Bereichen.

Deniese Miebach: Konnte sich als Gruppenzweite für die Hauptrunde qualifizieren und erreichte mit einer tollen Leistung das Achtelfinale.

Zick/Miebach: Konnten das Achtelfinale für sich entscheiden und erreichten das Viertelfinale.

Malte Miebach: Unterlag in der Gruppenphase denkbar knapp gegen Tjark Heinrich und konnte als Gruppenzweiter das Achtelfinale erreichen.

Niklas Falkenhagen: Hatte nach der fulminanten Leistung bei dem Herren Punktspiel gegen den PTSV leider nicht sein gesamtes Spielvermögen abrufen können. Trotzdem kämpfte sich Niklas bis ins Halbfinale vor und erreichte einen guten dritten Platz.

Julius Stahl: Spielte an diesem Wochenende überragend und befand sich auch in einer hervorragenden psychischen Verfassung. Im Finale konnte er sich mit 4:0, aber engen Sätzen, klar durchsetzen und wurde verdient Landesmeister der Schüler.

Falkenhagen/Schröder (SV Friedrichsort): Erreichten einen bemerkenswerten zweiten Platz und mussen sich im Finale nur Miebach/Stahl geschlagen geben.

Miebach/Stahl: Dominierten die Doppelkonkurrenz und lieferten insgesamt die beste Doppelleistung ab. Sie siegten im Endspiel verdient mit 3:0.

Meinen herzlichen Glückwusch an alle Athleten und vielen Dank an Peer Miebach für die tolle Zusammenarbeit bei der Betreuung!!!

Viele Grüße,

Björn Brändl

 

Schreibe einen Kommentar