Zwischenbilanz der ersten Herren

Da seit meinem letzten Beitrag einige Zeit ins Land gegangen ist, möchte ich die Ergebnisse der letzten zwei Monate hier zusammenfassen:

  • 15.10.15: Wiker SV – FT  Preetz

Leider mussten wir gegen Wik kurzfristig auf Askan verzichten, so dass wir mit Björn, mir, Lennart, Patrick, Alexey und Dietmar, der  für Askan spontan eingesprungen war, spielten und somit als Außenseiter ins Spiel gingen.

Diese Außenseiterchance konnten wir leider nicht nutzen, kamen insgesamt auf fünf Punkte und mussten schließlich dem Aufsteiger aus Wik zum Sieg gratulieren.

  • 17.10.15: FT Preetz – TSV Lütjenburg

Ebenso wie wir gegen Wik musste Lütjenburg auf einige wichtige Stützen verzichten. Wir hingegen spielten mit Björn, mir, Christoph, Lennart und erstmals diese Serie mit Joshua und Julius, die ihre Sache sehr gut machten und sowohl im Doppel als auch im Einzel ungeschlagen blieben.

Härtester Widersacher auf Lütjenburger Seite war der langjährige FTer Björn Kardel, der Björn und Lennart im Doppel und mich im Einzel in die Schranken wies.

Die restlichen Spiele gingen allesamt an uns, so dass wir am Ende einen 9:2-Sieg feiern durften.

  • 13.11.15: TSV Aukrug – FT Preetz

Gegen die fast auschließlich aus langjährigen Verbands- und Landesligaspielern bestehende Mannschaft aus Aukrug spielten wir mit Björn, mir, Askan, Asim, Malte und Leon.

Wir hielten gegen einen der Aufstiegsfavoriten lange Zeit gut mit. Da wir aber alle drei Fünf-Satz-Spiele verloren, verpassten wir mit dem 9:5 ein knapperes Ergebnis. 

  • 28.11.15: FT Preetz – Blau-Weiß Wittorf Neumünster

Dieses Spiel konnten wir wieder in Bestbesetzung bestreiten und spielten mit Björn, mir, Askan, Christoph, Lennart und Malte.

Durch eine geschlossene Mannschaftsleitung konnten wir den Aufsteiger aus Neumünster mit 9:0 besiegen, wobei wir dieses Mal alle vier Fünf-Satz-Spiele für uns entscheiden konnten.

Besonders stark präsentierte sich Malte, der sowohl im Doppel mit mir im fünften Satz gegen das gegnerische Doppel 1 die Nerven behielt als auch die gegnerische 5 bei seinem 3:0-Sieg dominierte.

Bei noch zwei ausstehenden Spielen stehen wir derzeit auf dem fünften Tabellenplatz und haben einen Punkt Rückstand auf den vierten. Allerdings spielen wir noch gegen zwei Mannschaften aus der Spitzengruppe. Am 3.12. sind wir bei der zweiten Mannschaft vom KTTK zu Gast.

Den PTSV II erwarten wir am 5.12. um 17.00 Uhr zum Derby bei uns in der Halle. Wir würden uns freuen, wenn uns zum Hinrundenabschluss nocheinmal einige Zuschauer unterstützen würden.

Schreibe einen Kommentar